Der VELOTHON kommt nach Down Under

Share This Article

Sporteventveranstalter IRONMAN expandiert weiter mit seiner Radsporteventmarke VELOTHON: In Partnerschaft mit dem lokalen Regierungspräsidium für Tourismus und Events Queensland und Sunshine Coast bekommt die VELOTHON Series ihr erstes Rennen auf der Südhalbkugel. Die Auftaktveranstaltung für den VELOTHON Sunshine Coast findet am 13. Bis 16. Juli 2017 statt.

Der VELOTHON Sunshine Coast besteht in seiner Erstauflage aus einem Radsportfestival über drei Tage (13. – 16. Juli 2017). Dabei können sowohl Anfänger als auch ambitionierte Breitensportler die geografischen Vorzüge des Hinterlands und der stilvollen Innenstadt der Sunshine Coast mit dem Rad erfahren.

Für die Marke VELOTHON ist das neue Event in der südlichen Hemisphäre der nächste logische Schritt nach den bereits etablierten Events in Berlin, Cardiff, Stockholm, Edmonton und Hamburg. „Wir sind sehr erfreut, ein weiteres Weltklasseevent an die Sunshine Coast bringen zu können. Die Ausrichtung des VELOTHON Sunshine Coast ist ein Meilenstein für die Radsportszene auf der Südhalbkugel“, sagt Dave Beeche, Managing Director IRONMAN Oceania.

Der VELOTHON Sunshine Coast verkörpert Radsport in renommierter Form und orientiert sich aus diesem Grund auch terminlich an den Großveranstaltungen und Touren in Europa. Um den hohen Standard aus den etablierten Veranstaltungen der VELOTHON Series zu transportieren, vertraut Veranstalter IRONMAN auf eine enge Zusammenarbeit mit dem lokalen Regierungspräsidium für Tourismus und Events Queensland und Sunshine Coast (Tourism and Events Queensland and Sunshine Coast Regional Council).

Beeche führt weiter aus: „Der australische Winter bringt die perfekten Bedingungen für Athleten jeden Levels. Die Essenz unseres Konzeptes ist es, ein tolles Radsportevent für Familie und Freunde zu verwirklichen. Für unsere Teilnehmer wollen wir einen Radsportkurzurlaub erschaffen, der allen die Vorzüge der Sunshine Coast wie Klima und Landschaft aufzeigt und nach Zieldurchfahrt am Mooloolaba Beach auf eine entspannte Nachbereitung einlädt.“
Mooloolaba wird auch das Zentrum der Veranstaltung darstellen: Alle Fahrer haben hier ihre Basis, können das Gepäck vor Ort verstauen und begeben sich von hier aus auf die Strecken, die jeden Tag einen anderen Teil der Sunshine Coast durchqueren.

Kate Jones, Ministerin für Tourismus und Events, freut sich über die touristische Anziehungskraft des VELOTHON für Queensland und heißt schon jetzt die Radsportler aus Australien und der ganzen Welt herzlich willkommen: „Mit der gesammelten Eventerfahrung und seiner spektakulären Landschaft ist die Sunshine Coast der ideale Ort für einen ersten VELOTHON auf der Südhalbkugel. Der VELOTHON Sunshine Coast passt hervorragend in die Riege der bedeutendsten Radsportevents und bietet allen Besuchern eine tolle Gelegenheit für einen Trip nach Queensland. Die Partnerschaft mit dem VELOTHON bestätigt auch unser Engagement für die Region, vielfältige Freizeitangebote für alle Bedürfnisse in Queensland zu etablieren.“

Vielfältig ist auch das Stichwort für die Strecken- und Distanzoptionen für den VELOTHON Sunshine Coast. So bietet das Event sowohl ein Drei-Tages-Rennen als auch die bekannten Modi über einen Tag sowie ein buntes Rahmenprogramm:

  • 3-Tages-Rennen von Freitag bis Sonntag mit täglich wechselnden Distanzen zwischen 90km und 155km
  • 1-Tages-Tennen mit zwei Distanzen über 95km und 155km
  • 3-Tages-Rennen kann auch in einem Viererteam gefahren werden. Dabei zählen die Zeiten der drei schnellsten Fahrer für ein Gesamtklassement.
  • VELO Clubhouse am Hafen von Mooloolaba als Veranstaltungszentrum
  • Expo rund um den Radsport


Media Contact:

Daniel Hoy

Mehr Informationen: velothonsunshinecoast.com

Tags:

Share This Article