Event Coverage

EuroEyes

CYCLASSICS Hamburg

Hamburg, Germany Aug 19, 2018

Opening Soon

REMIND ME

EuroEyes Youngclassics

EuroEyes Youngclassics



Nach einem Jahr Pause kamen die EuroEyes YoungClassics zurück zu den EuroEyes CYCLASSICS, bei denen sich der nationale und internationale Radsportnachwuchs beim namhaftesten deutschen Nachwuchs-Etappenrennen miteinander maß. Von Freitag, den 18. August bis Sonntag,  den 20. August standen insgesamt vier Etappen und rund 193 km auf dem Programm.

Um 17:45 Uhr fielder Startschuss wie in den Vorjahren in der Gemeinde Otter mit einem Straßenrennen. Bei der Rundfahrt „Rund um Großtodtshorn“ wurden 6 Runden und insgesamt 67,8 km gefahren. Dort wurde auch am darauffolgenden Tag morgens die 2. Etappe beim Rundkurs „Rund um Otter“ mit insgesamt 56,4 km und die 3. Etappe in Form eines Einzelzeitfahrens „Otter-Kampen-Todtshorn-Otter“ ausgetragen. Den Abschluss der dreitägigen Rundfahrt bildete am Sonntag, den 20. August das Straßenrennen im Rahmen der EuroEyes CYCLASSICS auf dem Kurs der CYCLASSICS 60. Nach der 4. Etappe stand dann auch fest, wer der Sieger der diesjährigen YoungClassics sein war: Nicolas Heinrich sicherte sich die Gesamtwertung.


Neben der Gesamtwertung, die den bestplatziertesten Fahrer mit einem orangenen Trikot auszeichnete und der Wertung für den besten Sprinter, gab es auch eine Sonderwertung für den besten Kletterer.




Ergebnisse >


Unsere Partner